Gasthaus Felix Sommer

Gemeinsam mit Felix Sommer durften wir ein wahres Schmuckkästchen in den beschaulichen Ort Auersthal setzen.

Das Hotel-Restaurant Sommer in Niederösterreich hat eine reiche Geschichte. Seit seiner Gründung im Jahr 1881 wird das Unternehmen als Familienbetrieb geführt, seit 2011 in vierter Generation von Felix Sommer. Nach dem Motto Regionalität und Qualität im Verlauf der Jahreszeiten verwöhnt Felix Sommer hier mit traditioneller österreichischer Küche. Bei der Kreation seiner Gerichte lässt er die jahrelange internationale Erfahrung die er im Ausland gesammelt hat mit einfließen, um den Speisen das gewisse zusätzliche Etwas zu verleihen.

Tradition und Vision, Werte welche sich auch in der Gestaltung des neuen Gastraumes widerspiegeln. Ein hochwertiger Holzboden mit großen Dielen sowie bequeme Sitzbänke an den Seiten strahlen eine gemütliche und warme Atmosphäre aus. Die Kassettenholzdecke aus Altbestand zeigt sich jetzt kontrastreich in kräftigem Korall-Rot als Highlight im Raum. Die Mittelbereiche im Raum werden durch besonders komfortable Stühle in Ockerfarbe, akzentuierende Hängeleuchten und weiche Auflageteppichen in Szene gesetzt.

Transluzente Stoffkreise in Holzrahmen gespannt und mit historischen Motiven in Bezug auf die Familie und Geschichte bedruckt, hängen als raffinierter Raumteiler zwischen Decke und Boden. Elegante Materialien und lässige Akzente, dahinter eine strukturierte Wand die mittels Spachteltechnik im alten Look erscheint.

Die sogenannte „Schatulle“ auf der gegenüberliegenden Wand, ein Holzrahmen als moderne Interpretation des Stammtisches, wahrt die Geschichte des Gasthauses und soll zukünftig in Form einer Ahnengalerie das Gasthaus in den verschiedenen Generationen präsentieren.

Name:

Gasthaus Felix Sommer

Ort:

Auersthal, NÖ

Jahr:

2022

Category:

Gastronomie, Hotel